Drachenschiffe über Kenlyn – jetzt als eBook auf Amazon.de!

Kenlyn_Cover_01

Band eins der Kenlyn-Chroniken ist jetzt in einer neubearbeiteten Fassung als eBook erschienen, komplett mit einer neuen Landkarte und einem fantastischen Cover von Colin M. Winkler.

Das eBook gibt es jetzt für 4,99 Euro auf Amazon.de.

Für alle, die lieber ein gedrucktes Buch in der Hand halten, gibt es noch die Taschenbuchausgabe, erschienen beim Hexentorverlag.

Einen Auszug aus dem ersten Kapitel findet ihr hier, gelesen von Tim Gössler:

Die Kenlyn-Chroniken: Demnächst als eBooks

Kenlyn_Cover_01

Demnächst ist es so weit: Die Kenlyn-Chroniken – bestehend aus den Romanen Drachenschiffe über Kenlyn, Rückkehr nach Kenlyn und Kampf um Kenlyn – erscheinen als eBooks für den Amazon Kindle.

Der Text des ersten Romans wird gerade neu bearbeitet; das eBook soll innerhalb der nächsten zwei, drei Wochen erscheinen. Buch zwei und drei werden zeitnah folgen.

Für Drachenschiffe … gibt es sogar schon ein Cover, wie ihr seht – und viele von euch werden den Stil sofort als den von Colin M. Winkler erkennen, der auch die Titelbilder für die weiteren Bände beisteuern wird.

Für alle Freunde des gedruckten Wortes gibt es die drei Romane auch als Taschenbücher zu kaufen.

„Fantastische Bücherwelten“ in Braunschweig

Am Mittwoch, den 27. Juli findet um 15:30 in der Ortsbücherei Wenden in Braunschweig die Veranstaltung Fantastische Bücherwelten statt, bei der ich ein bisschen über meine Arbeit sprechen werde.

Hier die offizielle Ankündigung:

Fantastische Bücher-Welten von „Herr der Ringe“ bis zu „Tintenherz“

Die Begeisterung für den ewigen Kampf zwischen Gut und Böse, den absonderliche Gestalten vor einem magischen Szenario bestreiten, findet seinen Ausdruck in einer ständig wachsenden Fangemeinde jeden Alters. Aber was macht dieses Genre „Fantasy“ eigentlich aus und wie entstand es überhaupt? Wir werden die Geschichte des Fantastischen aufzeigen, werden versuchen die Abgrenzung zu anderen literarischen Gattungen zu finden.

Der Braunschweiger Fantasy-Autor Dane Rahlmeyer, der unzählige Hörspiele, vier Romane und einige Kurzgeschichten verfaßt hat und derzeit an einem Filmprojekt arbeitet, wird seine Arbeit in Wort, Bild und Ton vorstellen.

Außerdem bekommen junge Autoren die Gelegenheit, die fantastischen Welten ihrer Texte in Lesung und Gespräch zu präsentieren.

Der Eintritt ist kostenfrei. Natürlich seid ihr alle herzlich eingeladen!

PS: Eventuell werde ich schon einen kleinen Ausschnitt aus Mimikry präsentieren können.